Zum Inhalt springen

Through The Tiger´s Eye (DE)

1971 fand das legendäre Konzert für Bangladesch vor 40.000 Zuschauern im Madison Square Garden in New York statt. George Harrison und Ravi Shankar wollten finanzielle Hilfe für Flüchtlinge organisieren, deren Anzahl infolge des Bangladesch-Krieges auf zehn Millionen Menschen angewachsen war. Für das geplante Konzert nahm Harrison die Single „BanglaDesh“ auf und veranlasste Apple Records, Ravi Shankars Single „JoiBangla“ herauszubringen.

Zum 50-jährigen Staatsjubiläum von Bangladesch plante Daniel Seidl, ehemaliger Geschäftsführer der Deutsch-Bengalischen Handelskammer und vom bengalischen Wirtschaftsministerium als Brand Ambassador of Bangladesh ausgezeichnet, ein „50 Years Anniversary Concert for Bangladesh“ auszurichten, das in New York, London und Berlin stattfinden sollte, jedoch aufgrund der aktuellen weltweiten Situation abgesagt werden musste.

Dennoch gab er die Idee, dem besonderen Jubiläum ein musikalisches Denkmal zu setzen, nicht auf und beauftragte Hit-Produzent Robert Bartha, eine Hymne für diesen Anlass zu komponieren und zu produzieren. Robert Bartha, der mit seinen Produktionen mehrfach die internationalen Charts eroberte und Songs für Weltstars und Hollywood-Filme schrieb, scharte gleich zehn namhafte KünstlerInnen aus aller Welt um sich und formte aus ihnen die einmalige Superband „Artists4Desh“. Mit ihnen wurde der neue Song „Through The Tiger’s Eye“ aufgenommen – teilweise vor Ort in seinem Studio auf Mallorca oder per Regieanweisung via Skype in den Studios der KünstlerInnen in Schweden, Bangladesch, Malta, Polen, usw.

„Through The Tiger’s Eye“ konnte bereits im Vorfeld bei der inoffiziellen Präsentation im Prime Minister´s Office als auch bei nationalen Radiosendern überzeugen und wurde dort schon als „offizielle Hymne“ positioniert und gefeiert. Der tanzbare, positiv stimmende Track ist nicht nur ein moderner Popsong und Ohrwurm – vielmehr schlägt er gekonnt eine Brücken zwischen aktuellem Chart-Repertoire und traditionell bengalischen Klängen. Der Text verbreitet zudem Zuversicht und Lebensfreude, die in der heutigen Zeit mehr an Bedeutung gewonnen hat denn je. Wenn wir die Welt mit der Gelassenheit und dem Mut eines Tigers sehen, wird alles gut!

Artists4Desh sind Ozzy Lino (Malta), Saraals (Spanien), Inan Lima (Brasilien), Alicja Chrząszcz (Polen),Konal (Bangladesch), Linda Linné (Schweden), BirJiwan und BirKirtan von Sunni.ai (Frankreich/ Balearen), Liane Evers (Irland), Ninad (Bangladesch) und Robert Bartha (Deutschland) selbst.

Download the song now on Apple Music or Stream it on Spotify.